Initiative Bergbaugeschädigter 50189
Initiative Bergbaugeschädigter 50189

"Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat in Untersuchungen festgestellt, dass es keine Feinstaubkonzentration gibt, unterhalb derer keine schädigende Wirkung zu erwarten ist."
Quelle :   >> Umweltbundesamt

 

Warum gibt es dann Grenzwerte?
Warum dürfen diese so oft überschritten werden?
(Fragen, auf die wir keine Antwort erhalten ...)

 

Zuständig für unseren Gesundheitsschutz: >>Bezirksregierung Köln, Dez. 53

 


zur kontinuierlichen Messung des LANUV

>> Mess-Station in Niederzier (NIZI)

(Sie werden auf die Seiten des LANUV geleitet)